Beiträge mit Schlagwort “Wald

New Stuff

Der Titel triffts recht guad, hab mein Motorrad geputzt und ausgeführt, dabei gleich mal die neuen Funktransmitter für die Blitze getestet. Ich finde, kann sich sehen lassen. Ok, gegen den starken Sonnenschein kamen sie nur aus der Nähe und auf voller Leistung an, damit einhergehend waren die etwas verlängerten Ladezeiten zwischen den einzelnen Fotos im Rahmen 😉

Ziel war es den Hintergrund etwas unterbelichtet zu halten und somit nur mit den Blitzen das Hauptobjekt (in dem Falle das Motorrad) herauszuheben. Das Ergebnis entspricht zwar noch nicht zu 100% meinem Wunsch, geht aber schon in die richtige Richtung.

BMW F800R

Advertisements

Wallpaper

Ich habe mir irgendwie angewöhnt meine Bildschirmhintergründe selbst zu fotografieren. Jetzt war es mal wieder soweit, dass ich deshalb gezielt Ausschau gehalten habe, was sich dafür als Motiv eignen könnte. Nachdem der Bildschirm dadurch ja nicht aufgewühlt werden soll musste ein einigermaßen ruhiges Bild her.

(Viele Muster im Bild vertragen sich nur schlecht mit der Lesbarkeit von Schrift der Verknüpfungssymbole)

Netterweise stand ein (mir unbekannter) Motorradfahrer „zur Verfügung“ 😀 Ohne verspiegeltes Visier hätte man vermutlich auch sein verdutztes Gesicht gesehen, dass er auf einmal von einem am Straßenrand stehenden Fotografen ‚portraitiert‘ wird.


Matchbox Pinhole

Es ist vollbracht, der erste Film ist durch die Streichholzschachtel gejagt und entwickelt 🙂

Eine Filmmaske mit 24x24mm Ausschnitt sorgt für (im Rahmen der Messgenauigkeit 😉 ) quadratische Fotos. Bei der nächsten Cam wird wohl da etwas weiter mit anderen Formaten experimentiert. Mit dieser Maske und 6 „Klicks“ beim vorspulen des Films passen auf einen handelsüblichen Kleinbildfilm ca. 52-53 Bilder! Das erste und letzte werden leider etwas in Mitleidenschaft gezogen wenn der Film nicht in vollkommener Dunkelheit eingelegt bzw. entnommen wird. Lässt sich aber verschmerzen bei der Ausbeute 😉 Durch eine flache Streichholzschachtel kommt eine extrem kurze Brennweite mit einem schönen Weitwinkeleffekt zustande. Die nächste Version wird dann aber ggf. auf ein Panoramaformat umgebaut.

Die meisten Fotos waren nur Testfotos, hier mal 4 annehmbare und vorzeigbare Exemplare:


Sunny Day

Wie kann man vereinzelte „Gute Wetter“ Tage nutzen? Ab ins Grüne!

Nach 26km Spaziergang lässt sich sagen, ich brauch zwar neue Sohlen, war trotzdem schee. =) Mein Dank gilt somit auch meiner Begleitung, war ne gute Idee!


2nd October 2011 Fotowalk


Completely Calm