Beiträge mit Schlagwort “Berg

Wendelstein

Was hilft beim Wandern ungemein? Extragewicht! *Ironie off*
DSLR um den Hals und ab gehts auf den Berg! Diesmal auf den Wendelstein, quasi Hausberg und sogar mit Seilbahn für die Talfahrt. Spart Zeit und extra Muskelkater danach … Um aber nicht allzuviel Extragewicht mitzuschleppen wurde nur ‚reduziertes‘ Gepäck mitgenommen. D800 mit 24er Nikkor musste reichen. Dazu noch die Wasserflasche, Müsliriegel und Windjacke. Wetterbericht hatte kühle Temperaturen angesagt, Pulli an und los! Denkste … 2/3 des Weges hielten sich Sommertemperaturen und somit war in der Sonne der Pullover völlig daneben 😀 Im schattigen Waldbereich wars dann etwas frischer mit leichter Briese, dennoch ok. Nur oben auf dem Gipfel (der leider mit einem Haufen Gondelfahrer geteilt wurde) war Windschutz angesagt.

Werbeanzeigen

Carl-Von-Stahl-Haus, Jenner 2014

Was macht man nicht alles für und mit der Familie? Man verschenkt ein Hüttenwochenende und schleppt, äh, pardon trägt leichten Fußes, (Teile) seiner Ausrüstung auf den Berg und wird mit einem traumhaften Panorama belohnt. Zwar erst am nächsten Morgen aber immerhin 😉

Samstags rauf auf den Berg, wohlgemerkt unter der anvisierten 5h Marke, auf der Hütte das Abendessen genossen, fast durchgeschlafen und am nächsten Morgen nach Sonnenaufgang weiter rauf auf Jenner und Nachbargipfel um danach erledigt wieder runter ins Tal zu kommen. Fast durchgeschlafen nur, weil kurz vor Mitternacht im Lager ein Stockwerk höher eine Kleinkind-Sirene für geschätzt eine halbe Stunde einen möglichen Schlaf konsequent verhindert hatte. Ansonsten: Top!

Nächstes mal wird ggf. eine kürzere Route rauf und dafür etwas mehr Equipment mitgenommen (Stativ für Nachtaufnahmen & Co.). Diesmal hat der Aufstieg und das Gewicht schon ausgereicht … Man muss ja nicht gleich übertreiben 😉